Wir brauchen Ihre Hilfe!

Für die Schülerinnen und Schüler mit komplexen Beeinträchtigungen haben Sinneswahrnehmungen in der Vermittlung von Lerninhalten eine zentrale Rolle. Musik ist ein ideales Medium für sie. Aufgrund ihre körperlichen Beeinträchtigungen können allerdings einige der Kinder selbst nicht aktiv ein Musikinstrument handhaben, eine Klangwiege ist eine ideale Lösung für alle. Selbst größere Kinder können im den Resonanzkörper liegen und die Saitenklänge spüren. Das regelmäßige Spielen der Saiten durch Mitschülerinnen oder Mitschüler bzw. Lehrkräfte lässt einen wunderschönen Klangteppich entstehen. Durch leichtes Wiegen wird zusätzlich der Gleichgewichtssinn angeregt. Die beruhigende Wirkung entfaltet sich auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene. Es entsteht ein Zusammenspiel der Schüler und Schülerinnen, die die Saiten spielen, und der Schüler, die in der Klangwiege liegen.